PhilSearch ist so eingestellt, dass es zuerst nach Seiten sucht, in denen alle Worte vorkommen, die Sie, mit Leerzeichen getrennt, in Ihrer Suchabfrage eingegeben haben. Gelingt das nicht, sucht PhilSearch FreeFind nach Seiten, die mindestens eines der Worte in Ihrer Suchabfrage enthalten. Dieses wird in einer Meldung oben auf der Seite mit den Suchergebnissen angezeigt.

Die gesuchten Worte bitte genau eingeben; unvollständig eingegebene Worte werden nicht gefunden. Zusätzlich gibt es ein paar Möglichkeiten, die voreingestellte Suchweise zu beeinflussen:

+ und - Operatoren

Wenn Sie einem Wort + voranstellen, so soll dieses Wort unbedingt auf der gesuchten Seite vorkommen. Wenn Sie einem Wort - voranstellen, so soll dieses Wort nicht auf der gesuchten Seite vorkommen. Beispiel: +Aristotels -Platon

* Platzhalter

Wenn Sie ein Abfragewort mit * beenden, so werden alle Worte gesucht, die auf die gleiche Weise wie das Abfragewort beginnen. Beispiel: Philosoph*

? Platzhalter

Wenn ein Abfragewort ein ? enthält, so gilt dieses als Platzhalter für jedes beliebige Zeichen an der Stelle. Beispiel: B?rg

Alle diese Techniken können miteinander kombiniert werden. Beispiel: +Arist* -M???ismus